Regie

Karin Marton
Regisseurin

 

Ihr grosses Vorbild ist Ingrid Bergman – weshalb es nicht verwundert, dass sie schon als Kind den Traum hatte Schauspielerin zu werden. Doch wie das so ist, muss man erst etwas «anständiges» lernen, was sie schliesslich auch tat und neben der Arbeit keine Zeit mehr fand, ihren Traum von der Bühne zu verwirklichen. Doch dann machte eine Freundin sie auf den Theaterverein CABI aufmerksam, woraufhin sie sich ohne zu zögern dort meldete – und sie bereut es seither keinen Moment. Sie konnte seither fast alle Stationen durchgehen: von der Regie-Assistenz, Spielerin, Bühnenbau, Kassiererin, Regisseurin und zuletzt sechs Jahre als Präsidentin.

 

«Es ist ein so vielseitiges Hobby das ich nicht missen möchte. Der Theaterverein ist nicht nur Spass sondern man kann auch ansonsten viel mitnehmen für den Lebensweg.»


 

Theaterverein CABI Kloten

E-Mail: m.ettlin@theater-cabi.ch